Wichtige Indikatoren


BIP/h: Bruttoinlandsprodukt pro Kopf

Der Bruttoinlandsprodukt pro Kopf ist die Anzahl bzw. der Gesamtwert aller Güter, die in einem Jahr hergestellt bzw. erwirtschaftet wurden und teilt sie durch die Bevölkerungszahl

HDI: Wohlstandsindikator, Menschliche Entwicklung

hängt von folgenden Faktoren ab: BIP/h, Lebenserwartung, Bildungsgrad (Durchschnitt: 0,4)
  • ab 0,8 Industrieland
  • 0,5 - 0,8 Schwellenland
  • unter 0,5 Entwicklungsland
Beim HDI wird folgendes nicht berücksichtigt:
  • unterschiedliche Menschenrechtssituationen
  • Stellung bestimmter Bevölkerungsgruppen (insb. Frauen)
  • berufliche Ausbildungssituation

Verstädterungsgrad: Anteil der Bevölkerung, die in Städten lebt

  • hoher Verstädterungsgrad = Industrieland
  • niedriger Verstädterungsgrad = Entwicklungsland

Entwicklungsland: noch nicht entwickeltes Land
Industrieland: wirtschaftlich sehr entwickelt