Gibt es Aliens?


Was ist ein Alien? - Aliens bzw. außerirdisches Leben sind Lebensformen, die sich nicht auf der Erde befinden und somit nicht auf der Erde entstanden sind. Sozusagen ist ein Alien ein Wesen mit nichtirdischer Herkunft. Wir kennen folgende Lebensformen der Erde: Mikroorganismen, Pflanzen und Tiere. Dadurch, dass Aliens nicht auf der Erde entstanden sind, können sie sich von Mikroorganismen, Pflanzen und Tiere sehr unterscheiden, d.h dass sich Aliens prinzipiell dem Leben auf der Erde sehr unähneln. Zahlreiche Forscher sind der Meinung, dass der Kontakt mit außerirdischen Lebenswesen oder Lebensformen sehr gefährlich sein können aber wer gibt uns die Sicherheit, dass wir doch nicht alleine im Universum sind? Bislang gibt es nur Spekulationen und keine Beweise. Die suche nach fremden Lebensformen ist eine der größten Herausforderung der Menschheit. Es könnte sie aber geben. Könnte deswegen, weil es bis heute keiner beweisen konnte, dass es außerirdische Lebensformen doch gibt. Wir mit unserer Erde, Sonne und den Planeten: Venus, Mars, Saturn, Neptun, Merkur, Jupiter und Uranus bilden unser Sonnensystem. Unser Sonnensystem ist nur eines von über 100 Milliarden Sonnensytemen und das alleine in unserer Galaxie (Milchstraße). Es gibt wiederrum über 100 Milliarden weitere Galaxien und da hört die Vorstellungskraft bei den meisten auf. Alleine in unserer Galaxie gibt es über 1 Milliarden erdähnliche Planeten und über 30.000 andere Intelligenzen. Intelligenter oder dümmer als ein Mensch ist natürlich fragwürdig und weiß bis heute auch keiner.

Gibt es Aliens?

Bist Du der Meinung, dass es Aliens gibt? Teile uns Deine Meinung per E-Mail mit "info@abi-deutsch.de" und bei Bedarf veröffentlichen wir Deinen Beitrag dazu (gerne auch Anonym)!